Windkraft: Pro und Kontra

Noch vor wenigen Jahren ahnte niemand, welche Bedeutung die Windkraft für unsere Energieversorgung gewinnen würde – aber auch nicht, dass sie die öffentliche Meinung einmal so polarisieren würde. “Windkraft im Visier” will mit objektiven und fundierten Informationen helfen, Klarheit zu schaffen und unsachliche Scheinargumente zu entlarven. Wir haben daher mit Experten gesprochen und sie um ihre Einschätzung zu den möglichen Gefahren von Windkraftanlagen gebeten.

Argumente pro Windenergienutzung

Für die Nutzung von Windenergie wird angeführt, dass sie ein wesentlicher Bestandteil einer nachhaltigen Energiewirtschaft ist, da sie eine Energiequelle nutzt, ohne diese zu verbrauchen. Wind entsteht immer auf der Erde und er weht auch weiter ohne nennenswerte Veränderung, wenn ein Teil seiner Bewegungsenergie durch Windenergieanlagen in elektrische Energie umgewandelt wird. Wind ist erneuerbar, ja er erneuert sich sogar selbst – durch seine Nutzung werden keine Ressourcen verbraucht und keine Abfall- oder Reststoffe produziert.

Unsere Gesellschaft hat sich entschieden, dass sie eine schädliche Veränderung der Atmosphäre durch den Eintrag von so genannten Treibhausgasen in Zukunft verhindern will. Dafür ist auch die Nutzung des Windes zur Energiegewinnung ein wichtiger Beitrag, da diese Energieerzeugung im Gegensatz zur Nutzung fossiler Energieträger ohne die Produktion des klimaschädlichen Kohlendioxids auskommt.

Die Nutzung von Windenergie birgt keine elementaren Gefahren für den Menschen (im Gegensatz beispielsweise zur Atomkraft) und für die Umwelt (im Gegensatz beispielsweise zur Verbrennung von Kohle oder Gas) und sie kann (und sollte) so betrieben werden, dass schädliche Auswirkungen auf Mensch, Umwelt und Natur in nur geringem Umfang auftreten.

Der Bundesverband Windenergie hat errechnet, dass mit der im Jahr 2003 durch Windenergieanlagen (WEA) erzeugten Energie 18 Mio Tonnen Treibhausgase eingespart werden konnten. WEA erzeugen in ihrer etwa 20jährigen Nutzungsdauer durchschnittlich mehr als 50 mal so viel Energie, wie für ihren Bau eingesetzt wurde.

Argumente contra Windenergienutzung

Gegen die Nutzung von Windenergie werden zum einen Bedenken hinsichtlich der Wirtschaftlichkeit von WEA und zum anderen mögliche negative Auswirkungen auf Mensch und Umwelt angeführt. Grundsätzlich wird kritisiert, dass Windenergie nur einen sehr kleinen Teil zur notwendigen Stromproduktion beitragen kann und trotzdem ungerechtfertigt stark gefördert wird. Ihre Gegner halten die Energiebilanz von WEA für schlecht. Vor diesem Hintergrund sehen sie die negativen Auswirkungen von WEA, unter denen die Bevölkerung leiden müsse (ohne einen wirklichen Vorteil von der Windenergie zu haben), als besonders problematisch. Im einzelnen werden folgende Problempunkte aufgeführt:

  • WEA beeinträchtigen nachhaltig das Landschaftsbild durch ihre Größe, die Rotorbewegung und die nächtliche Befeuerung
  • Hochspannungsmasten werden durch WEA nicht überflüssig, sondern oft sogar noch zusätzlich zur Netzanbindung nötig
  • große Naturflächen werden durch den Bau von WEA dauerhaft versiegelt
  • Lichtreflexionen und Lärm beeinträchtigen die unmittelbaren Anwohner
  • es entsteht ein Wertverlust für Immobilien in der Nachbarschaft von WEA
  • der Erholungswert einer Region und damit das Fremdenverkehrsaufkommen sinkt durch WEA
  • es besteht eine Unfallgefahr durch Eiswurf auf nahe gelegenen Straßen
  • an bestimmten Standorten beeinträchtigen WEA Vogelflugrouten und führen zu Vogelschlagopfern
  • Brände in WEA durch Blitzschlag können sich auf die Umgebung ausweiten

Ihre Meinung ist gefragt: Die DNR-Kampagne “Windkraft im Visier” will Fragen beantworten und Ängste abbauen. Schreiben Sie uns was Sie bewegt.


Lesen Sie auch in der Rubrik “im Visier”

Windkraft und Landschaft: Planen mit Weitblick
Windkraft im Wald: Energiegewinn über den Wipfeln
Windkraft und in der Ökobilanz: Alles im grünen Bereich
Windkraft und Vogelschutz: Entwarnung aus der Wissenschaft
Windkraft und Schallschutz: Viel Lärm um (fast) nichts
Windkraft und die Nebenwirkungen: Schattengefechte

Weitersagen! Teilen Sie diesen Artikel in Ihrem Netzwerk.  
  • Twitter
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • MisterWong.DE
  • Add to favorites
  • RSS
Verschlagwortet mit , , ,